Team

In unserer Einrichtung arbeiten gemäß den durch das Kindertagesstättengesetz § 7 vorgegebenen Anforderungen Fachkräfte und sogenannte Zusatzkräfte.
Bei der Zusammensetzung des Teams streben wir Heterogenität sowohl bezüglich der Ausbildungsstände als auch der Berufserfahrung und des Alters der einzelnen Mitarbeiter an.

Aktuell besteht unser Team aus sechs Fachkräften, einer Erzieherin in praxisintegrierter Ausbildung (PIA) und einer Kollegin, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei uns absolviert. Neben praktischer Berufserfahrung, die von einem bis hin zu 30 Jahren reicht, sind dabei folgende Ausbildungsstände der Fachkräfte derzeit in unserem Team vertreten:

  • Fachwirtin für Erziehungswesen
  • Staatlich anerkannte Erzieherin
  • Waldorferzieherin
  • Staatlich anerkannte Kinderpflegerin
  • Elementarpädagogin
  • Staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin mit pädagogischer Zusatzausbildung

In den Hauptbetreuungszeiten des Vormittags arbeiten wir in konstanten Teams von mindestens drei Kolleginnen pro Gruppe zusammen. So können wir unserem konzeptionellem Anspruch nach sicheren, stabilen Beziehungsverhältnissen gerecht werden und mit einem Betreuungsschlüssel arbeiten, der eine qualitativ hochwertige pädagogische Arbeit ermöglicht.
Im Bereich unseres Ganztagesangebotes sind je nach Anzahl der Kinder, die dieses Angebot in Anspruch nehmen, maximal zwei Kolleginnen in der Gruppe.

Der Besuch von Fort- und Weiterbildungen durch das pädagogische Team ist ausdrücklich erwünscht, teilweise auch verpflichtend in die Jahresplanung integriert und konzeptionell festgehalten.
Aufgrund unseres pädagogischen Profils kommt dabei Fortbildungen mit waldorfpädagogischen Inhalten ebenso eine besondere Priorität zu wie es uns ein Anliegen ist, unsere Fachkräfte zu Waldorferziehern weiterbilden zu lassen.