Elternarbeit

Unsere Zusammenarbeit mit den Eltern betrachten wir als Erziehungspartnerschaft zum Wohle des Kindes. Im Wissen darum, dass uns die Eltern ihr kostbarstes „Gut“, ihr Kind, anvertrauen, liegt uns ein wohlwollendes Verhältnis zwischen Eltern und Erziehern ebenso am Herzen wie eine enge Zusammenarbeit und ein intensiver Austausch.
Gegenseitiges Vertrauen und Anerkennung ermöglichen einerseits Akzeptanz und Kompromissbereitschaft und schaffen andererseits den Rahmen, in dem Mut zur Auseinandersetzung fruchtbar gelebt werden kann.

  • Elternabende finden bei uns regelmäßig, etwa 6 x jährlich in Form von Gesamt- oder Gruppenelternabenden statt.
  • Elterngespräche finden bei uns pro Kind mindestens 1 x jährlich in Form eines vorbereiteten einstündigen Entwicklungsgespräches bzw. täglich in Form von Tür- und Angelgesprächen während der Abholzeit statt.
  • Elternhausbesuche sind eine weitere Möglichkeit der Begegnung, von der Eltern Gebrauch machen können, die jedoch in erster Linie ein Angebot an die Kinder sind, einmal den Erzieher „ganz für sich allein zu haben“.

Elternarbeit bedeutet bei uns aber noch mehr. Unsere Eltern arbeiten in verschiedenen Gremien und Funktionen sowie zu unterschiedlichen Anlässen eng mit dem pädagogischen Team zusammen:

  • Der Vorstand ist die Gruppe aus Eltern die, von der Mitgliederversammlung des Vereins gewählt, unsere Einrichtung rechtlich nach innen und außen vertritt und in großem Maße die Geschicke unseres Kindergartens lenkt.
  • Der Elternbeirat wird jährlich gewählt, bildet das Bindeglied zwischen Elternschaft, pädagogischem Team und Vereinsvorstand. Neben der Organisation von Festen ist er fest ins Beschwerdemanagement eingebunden und hat andererseits die Aufgabe die pädagogische Arbeit zu unterstützen.
  • Die Bastelgruppe trifft sich regelmäßig abends, um all die schönen Dinge herzustellen, die beim Verkauf auf Basaren freudige Abnehmer finden.
  • Die Öffentlichkeitsarbeit wird auch im Wesentlichen von Eltern gestaltet, berichtet von Ereignissen der Einrichtung in der lokalen Presse, pflegt diese Homepage und kündigt Veranstaltungen an.