Kooperationen

Wir kooperieren mit verschiedensten Einrichtungen, Sozialen Diensten, Schulen und Institutionen. Einige Beispiele:

  • Mit den Waldorfkindertagesstätten der Teilregion Ravensburg und der Region Bodensee-Oberschwaben treffen wir uns regelmäßig zur fachlichen Weiterbildung und kollegialen Beratung.
  • Mit der Fachberatung erarbeiten wir in Inhouse-Fortbildungen pädagogische Themen, reflektieren unser eigenes Handeln im Alltag durch Hospitationen und finden Lösungen für Fragestellungen zur Teamentwicklung.
  • Mit dem Heilpädagogischen Dienst,der von der Gemeinde Baindt zur Verfügung gestellt wird, arbeiten wir bei der Begleitung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen im Rahmen von Hospitationen und Gesprächen zusammen.
  • Mit der Frühförderstelle Mobile arbeiten wir bei der Entwicklungsbegleitung, im Austausch und an gemeinsamen Runden Tischen zusammen.
  • Mit der Baindter Grundschule kooperieren wir über die Durchführung des Projektes „Das schulreife Kind“ und stehen seit vielen Jahren in engem Austausch.
  • Mit der Waldorfschule Ravensburg findet ein regelmäßiger Austausch statt. Kinder, die diese Schule zukünftig besuchen, nehmen bereits am angebotenen Vorschulprogramm teil. Auf Anfrage gestalten Waldorflehrer Elternabende bei uns.
  • Mit der Schulärztin der Waldorfschule arbeiten wir in erster Linie bei der Durchführung der ESU-Waldorf zusammen, können uns aber auch bei besonderen Fragestellungen zu einzelnen Kindern Hilfe durch Hospitationen und Gespräche holen.
  • Mit dem Bildungszentrum St. Konrad finden jährlich Gespräche über die dahin wechselnden zukünftigen Grundschüler statt.
  • Mit dem Jugendamt Ravensburg arbeiten wir im Bereich Fort- und Weiterbildungen, Kindeswohlgefährdung und Infoveranstaltungen für Leitungen & Träger zusammen.
  • Mit der Gemeinde Baindt findet Zusammenarbeit und regelmäßiger Austausch sowohl mündlicher Art bei gemeinsamen Treffen als auch durch die Übermittlung und den Abgleich verschiedenster Meldungen statt.